Inbetriebnahme Wasser

Inbetriebnahme der Wasserleitung am Samstag, den 13.04.2024

Liebe Gartenfreunde,

die Wasserleitung unseres Vereins wird voraussichtlich am 13.04.2024 ab ca. 09:00 Uhr wieder in Betrieb genommen.

Bitte bauen Sie bis dahin Ihren Wasserzähler an und schließen das Kugelventil (Hebel auf Querstellung).

Kontrollieren Sie bitte vorab, ob Ihr Wasserzähler richtig angebracht ist (Pfeilrichtung nach oben).

Wichtige Hinweise:

Die Wasseranstellung erfolgt immer von der Dieskaustraße aus und dauert bis circa 15 Uhr. Seien Sie also bitte nicht ungeduldig bei der Anstellung und Verplombung. Erleichtern Sie uns die Arbeit, indem Sie an diesem Tag die Gartentür offenlassen, persönlich anwesend sind oder den Gartenschlüssel bei einem Nachbarn hinterlassen.

Die Techniker sind angewiesen, die Wasseruhren und -anschlüsse bei der Anstellung zu überprüfen.

Defekte Wasserzähler werden NICHT mehr von uns vor Ort getauscht! Der Wasseranschluss wird blind gemacht und nach einer neuen Terminvereinbarung (circa 14 Tage später) ein neuer Wasserzähler angebaut!

Die Gartenfreunde, welche dieses Jahr eine neue Wasseruhr erhalten, diese aber nicht abgeholt haben, bekommen das Wasser aus rechtlichen Gründen (§ 60 MessEG) NICHT angestellt. Wir behalten uns auch das Recht vor, uns am Tag der Wasseranstellung Zugang zum Garten zu verschaffen (§ 3, Abs. 5 des Gesellschaftervertrages der Wassergesellschaft) um die nicht geeichte Wasseruhr abzubauen und den Anschluss blind zu machen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen hierbei für den Mehraufwand eine Strafgebühr von 30 Euro zzgl. Verwaltungskosten auferlegen (siehe Beschluss der Mitgliederversammlung vom 18.09.2021).

Gartenfreunden, die bis zum 12.04.2024 ihre Wasserrechnung des Jahres 2023 nicht bezahlt haben, bauen wir den Wasserzähler ab und machen den Anschluss blind und können diesen erst nach vollständiger Bezahlung der Rechnung von 2023 wieder zuschalten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen hierbei für den Mehraufwand eine Strafgebühr von 30 Euro zzgl. Verwaltungskosten auferlegen (siehe Beschluss der Mitgliederversammlung vom 18.09.2021).

Gartenfreunde, die uns keinen Zugang in den Garten gewähren und wir dadurch den Wasseranschluss nicht kontrollieren und Verplomben können, werden mit einer Strafgebühr von 30,- Euro zzgl. 3,- € Verwaltungskosten belegt (siehe Beschluss der Mitgliederversammlung vom 18.09.2021).

Gartenfreunde, die Hilfe beim Anschluss des Wasserzählers brauchen, teilen uns dies bitte spätestens bis zum 06.04.2024 schriftlich per Mail oder Briefeinwurf (Vereinskasten oder Briefkasten Wassergesellschaft / Garten 237) mit.

Nach der Wasseranstellung ist jeder Gartenfreund für seine Wasseruhr sowie das Kugelventil selbst verantwortlich.

Für Anfragen und Hinweise nutzen Sie bitte den Vereinsbriefkasten, den Briefkasten am Garten der Wassergesellschaft (237) oder schreiben Sie uns per E-Mail unter wasser-natl@web.de an.

Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung.

Daniel Schreier / Gf. Wassergesellschaft

Leipzig, 13.03.2024                                                                    

Nach oben scrollen